Aquarell Karikaturen

Aquarell ist ein sehr spezielles Medium mit dem Ray van Stift seine Karikaturen anfertigt.

Durch die verschiedenen Maltechniken und der richtigen Dosierung der Wassermenge ist ein Aquarellbild immer wieder spannend in seiner Entstehung. Durch das verlaufen der Farben ineinander kann es manchmal zu ungewollten aber doch sehr coolen Effekten kommen. Ein guter Pinsel und ein qualitativ hochwertiges Aquarellpapier 300g sind Grundvoraussetzung für ein lässiges Ergebnis! 

Eine kleine Auswahl seiner Werke könnt Ihr Euch hier im Anschluss ansehen. 

Aquarelle

Tipp`s

 

Verwendet kein zu dünnes Aquarell Papier. Durch die aufgetragene Wassermenge neigt es sehr leicht dazu sich zu Wellen. Das Wasser lässt sich nicht kontrollieren und es entstehen kleine Wasserpfützen in denen die Farbe zusammen läuft.

Das will wirklich niemand und führt zu keinem schönen Ergebnis.

Um dies zu verhindern klebt Ihr das Papier rundherum mit einem Malerklebeband an eine Holzplatte oder Karton an. 

  • Ihr verhindert somit das Wellen des Papieres
  • Solltet ihr das Aquarellpapier voll bemalen, entsteht beim abziehen des Malerklebebandes ein schöner Rand!